KW25: Michel, Föderalwahl, Eisskulturenfestival

„Die Rückführung von Kindern aus Syrien ist eine Werbekampagne für Reynders‘ Kandidatur“ Theo Francken Theo Francken (N-VA) kritisert die Tatsache, dass Kinder von belgischen IS-Terroristen nach Belgien zurückgeführt werden [...]

KW 23: Brüssel, Regierungsbildung, Wechsel

„Niemand möchte monatelang ohne Ergebnis reden.“ Johan Vande Lanotte Johan Vande Lanotte, sp.a., ist zusammen mit Didier Reynders Informateur. Er hofft, dass schnell eine Regierung gebildet werden kann. standaard.be Ξ BELGIEN Brüssel Die [...]

1. Mai: Luxustrip nach Kuba, Rückkehr aus Nepal, Tod von Gregory Mertens, Ehrung für „In Flanderns Feldern“

Alles was heute in Belgien wichtig ist: Zum Tag der Arbeit leisten sich Gewerkschafter eine Kuba-Reise auf Kosten ihrer Mitglieder. Alles neu macht der Mai: das ändert sich in Belgien. B-Fast kehrt unverrichteter Dinge aus Nepal zurück. Das [...]

Montag, 13. April: Sechs Monate Michel, Hackerangriff auf Le Soir, Streit um Steuereinnahmen

Belgiens Medien – flämische wie wallonische – überschlagen sich mit Elogen auf Premierminister Charles Michel. Er verbreitet Ruhe trotz überhitztem Umfeld. So bleibt das Land Zielscheibe für Hackerangriffe durch islamistische [...]